Mentaltraining

Jede Veränderung und jeder Erfolg, egal ob im Sport, Business oder im Privatleben, beginnt im Kopf. Nur wer von seinen Fähigkeiten und seinen Zielen vollkommen überzeugt ist, bringt im entscheidenden Moment Top-Leistungen. Durch das gemeinsame Entwickeln und Erkunden alternativer und neuer Handlungsweisen kreieren wir neue Optionen. Nur durch das vollkommene Annehmen der jetzigen Situation schaffen wir Spielraum für Neues. Mentales Grundlagentraining wie Atemtechniken, Körperwahrnehmungsübungen und Meditation sind Methoden um bei sich selbst zu sein und die eigene Gedankenwelt zu erkunden. Mentales Fertigkeitstraining wie Visualisieren, Zieldefinitionen oder Haltungsarbeit werden sowohl im Sport als auch im Businesskontext eingesetzt um bereit und präsent im Hier und Jetzt zu sein. Es geht nicht darum einem Ideal nachzueifern oder irgendjemandem im Außen zu entsprechen. Es geht darum zu erkennen und zu akzeptieren, dass all das was in uns liegt wir sind und uns ausmacht. Die echte Entwicklung findet in uns statt und diese gilt es zu erforschen und diese zuzulassen.

Mentaltraining im Sport »

Mentaltraining im Sport hat seit Jahren im Spitzensport ebenso wie im Breitensport Einzug gehalten. Der Mythos, dass man nur mit Problemathleten arbeitet, hat heute keine Gültigkeit mehr. Besonders im Sport liegen Sieg und Niederlage sehr eng zusammen; Mentaltraining kann hier ein weiterer Mosaikstein sein, um im Wettkampf Top-Leistungen abzurufen. Mentaltraining kann und wird als Trainingseinheit in den bestehenden Trainingsprozess eingebaut. Dieser kann sowohl im Einzel- als auch im Teamcoaching trainiert werden. Durch die Arbeit mit unseren Wahrnehmungen, Gefühlen, unserem Denken, Verhalten und Gedächtnis, zielt Mentaltraining im Sport darauf ab, sich einerseits auf bevorstehende Wettkämpfe, Ziele und persönliche Meilensteine vorzubereiten, aber auch am Tag X seine eigene Top-Leistung abrufen zu können.
 
- Regulierung des Stresses durch Atmung
- Meditation
- Körperwahrnehmungsübungen
- Zieldefinitionen
- Visualisieren der Ziele, des Trainings und des Wettkampfes
- Vertrauen in sich selbst aufbauen/stärken
- Regulation der Selbstgespräche
- Den Weg zurück schaffen (nach Verletzungen, Comeback)
- Spaß am Sport wiedererlangen
- Eigene Ressourcen erkennen und optimal nutzen
- Teambuilding (auch mehrtägig möglich)
- Coach the Coach

Mentaltraining im Business »

Unsere Wirtschaft und Arbeitswelt befindet sich seit geraumer Zeit im Wandel. Die Schlagwörter ständig „höher, weiter und besser" zu sein, prägen unsere Gesellschaft. Jedoch bleibt der Faktor Mensch dadurch oft mit all seinen Facetten auf der Strecke, da er nur noch zu funktionieren hat. Das Thema Burnout ist in aller Munde. Mein Ansatz ist es, bereits bevor es so weit kommen kann, eine gemeinsame Lösung zu finden, um gestärkt und voller Elan sich dem Leben zu widmen. Viele Menschen versprechen sich erst nach Erreichen und Abschluss eines Projektes oder Ziels eine Besserung. Jedoch nur das vollkommene Annehmen und das „Ja-sagen" zum jetzigen Moment bringt uns in eine Situation, in der wir selbst Kapitän unseres Schiffes sind. Auch verbinde ich hier Sport und Business, sowohl im Einzel-, als auch im Teamcoaching. Sei es durch Outdooraktivitäten oder spezielle, individualisierte Methoden. Ein weiterer Eckpfeiler meiner Arbeit ist es durch die Transformation sportlicher und teamsportlicher Ansichten Projekte in Unternehmen zu unterstützen und Konflikte offen und ehrlich anzusprechen und in weiterer Folge diese als Chance zu sehen und zu erkennen.
 
- Regulierung des Stresses
- Zieldefinitionen
- Vertrauen in sich selbst aufbauen/stärken
- Spaß am „Hier und Jetzt" - Spaß an der Arbeit
- Outdoortraining und -aktivitäten im Einzel- und Teamcoaching
- Eingliederung teamsportlicher Ansichten ins Unternehmen
- Begleitung einer gemeinsamen Firmenkultur
- Eigene Ressourcen erkennen und optimal nutzen
- Training von Führungskompetenzen
- Teambuilding (auch mehrtägig möglich)
- Training mentaler Kompetenzen

Built with Joomla | Copyright © 2016 Stefan Laminger